ODESSA
|
JALTA
|
SOCHI
|
BATUMI
Odessa ist mit rund einer Million Einwohnern die wichtigste Hafenstadt am Schwarzen
Meer, und die vielleicht schönste Stadt der Ukraine. Das Wahrzeichen Odessas ist die
Potemkinsche Treppe, die mit ihren 192 Stufen und speziellen optischen Effekten von der
Altstadt zum Hafen hinunter führt. Berühmt wurde sie durch Sergei Eisensteins Stummfilm
„Panzerkreuzer Potemkin“, der unter anderem hier gedreht wurde. Wem das Treppensteigen zu
aufwendig ist kann auch mit der Standseilbahn den Weg in die Altstadt erklimmen.

In Odessa gibt es eine ganze Reihe von Sehenswürdigkeiten zu bestauen, die wichtigste ist
vielleicht das Opernhaus von Odessa wo Sie eine Opern- oder Balletaufführung besuchen können.
Es wurde zwischen 1884 und 1887 von dem Wiener Architekturbüro Fellner und Helmer erbaut und
ist eines der schönsten seiner Art.

Bestaunen Sie auch die zahlreichen Kathedralen und Kirchen der Stadt sowie das mächtige
Panteleimon-Kloster oder besuchen Sie eines der vielen Museen, wie z.B. das Puschkinmuseum.
IMPRESSUM     AGB     GRUPPENANGEBOTE    
COPYRIGHT FERRYKNOWHOW GMBH 2013